Australische Buschblüten für Erwachsene, Kinder und Tiere

Blütenessenzen sind nicht neu. Die australischen Aborigines haben immer Blumen verwendet, um Emotionen zu heilen, wie die alten Ägypter. Es gibt auch eine sehr lange Tradition der Verwendung von Blütenessenzen in Indien, Asien und Südamerika, und sie waren auch sehr beliebt in Europa im Mittelalter. Hildegard von Bingen (12. Jahrhundert) und Paracelsus (15. Jahrhundert) schrieben darüber, wie sie Tau von blühenden Pflanzen gesammelt haben, um gesundheitliche Ungleichgewichte zu behandeln.

Diese Heilmethode wurde von Dr. Eward Bach in den Dressigerjahren durch die Verwendung von englischen Blütenpflanzen wiederentdeckt. Heute ist unsere Gesellschaft und ihre Bedürfnisse völlig anders als die vor achtzig Jahren. Es gibt ein grosses Bedürfnis nach Hilfemassnahmen für die Fragen und Probleme der Menschen im 21. Jahrhundert - Sexualität, Kommunikationsfähigkeit und Spiritualität, um nur einige zu nennen. Antworten darauf gibt es unter anderen von den australischen Pflanzen, die von Ian White, entwickelt und erforscht wurden. Ian ist im australischen Busch aufgewachsen, Sein Vater, seine Grossmutter, seine Ur-Grossmutter und Ur-Ur-Grossmutter waren alle Pflanzenkundige und spezialisiert auf die Verwendung von australischen Pflanzen.

Australien hat die weltweit älteste und höchste Anzahl von Blütenpflanzen, die eine enorme Schönheit und Stärke aufweisen. Auch ist Australien relativ unbeschmutzt und hat metaphysisch eine sehr alte weise Energie. Zur Zeit gibt es eine enorme neue Vitalität in diesem Land. Diese, mit der inhärenten Kraft des Landes ist es, warum die australischen Buschblütenessenzen einzigartig sind. Praktiker und Anwender weltweit integrieren die australischen Essenzen zu einem integralen Bestandteil ihrer Therapie.

Die Buschblüten helfen nicht nur, dem Leben Klarheit zu geben, sondern auch Mut, die Kraft und das Engagement, die eigenen Ziele und Träume zu verfolgen. Sie helfen, eine höhere Ebene der Intuition, Selbstwertgefühl, Spiritualität, Kreativität und Spass zu entwickeln. Je mehr die Essenzen verwendet werden, desto mehr wird ein grösseres Bewusstsein und Glück in seinem Leben erfahren. Dann profitieren alle, individuell, die Gesellschaft und der Planet.

Die Wirkungen dieser Essenzen ähneln denen der Meditation, indem sie es der Person ermöglichen, auf die Weisheit ihres höheren Selbst zuzugreifen. Dadurch werden negative Überzeugungen im Unterbewusstsein freigesetzt und die positiven Tugenden der höheren Selbstliebe, der Freude, des Glaubens, des Mutes usw. dazu gebracht, ihr Sein zu überfluten. Wenn dies geschieht, werden die negativen Überzeugungen und Gedanken aufgelöst, das Gleichgewicht wiederhergestellt und eine wahre Heilung geschieht.

Ian White.

Weitere Themenbereiche: Kopfschmerzen und Migräne, Ängste, Kinder, Stress, Burnout, Depression, Konzentrationsschwäche, Traumata, Schock, Schwangerschaft und Geburt, Bonding zu Mutter oder Vater, Zielfindung.

 

Fertige Kombinationsmittel: Fülle, Pubertät, Entspannung, Lernen, Selbstvertrauen, Ausdruck und Stimme, Energie, Notfälle, Meditation / Autogenes Training, Intimität, Sexualität, Sonne und Feuer, Energetische Reinigung, Übergang, Reisen, Frau, Strahlung.

 

Es gibt 69 verschiedene Einzelessenzen von den Australische Blütenessenzen, sowie die Kosmetiklinie: Love System, und die White Light Essenzen, Lichfrequenz-Essenzen, Isis, Gaia, Solar Logos und Rainbow- Essenzen

 

Fertige Mischungen, Einzelessenzen und persönliche Mischungen sind erhältlich im Essenzen-Studio.