Chaga Pilz

Buch, CHAGA, König der Heilzpile, David Wolfe

Der bekannte Rohkost- und Heilnahrungsexperte David Wolfe informiert umfassend über den Chaga-Pilz. Er beschreibt seine Bedeutung in der traditionellen Volksmedizin, die aktuelle wissenschaftliche Forschung und die Anwendungsmöglichkeiten und bietet viele attraktive Rezepte - Tees, Tinkturen, Getränke und Speisen.

Der Chaga ist wie kaum ein anderes natürliches Heilmittel in der Lage:

- Krebs zu bekämpfen sowie radioaktive und chemotherapeutische Wirkstoffe zu entgiften

- Superimmunität gegen Viren zu erzeugen und Allergien und Asthma zu bekämpfen

- den Blutzuckerspiegel auszugleichen, systematische Entzündung zu reduzieren, Verdauungserkrankungen wie Kandidose zu heilen und der Leber zu helfen, sich selbst zu reinigen

- Haare, Haut und Augen zu nähren

- Ihnen zu helfen, blendende Gesundheit und strahlende Schönheit zu erlangen.

Deutsche Erstausgabe, November 2014

ISBN 978-3-442-22064-9

CHF 16.90

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Chaga-Pilz natur Brocken aus Wildsammlung aus Sibirien, 50 gr.

 

Einnahmeempfehlung:

 

1. Kaltauszug:

2-3 EL Chaga-Pilzgranulat mit 1 Liter 50 bis 60 ° heissem Wasser aufgiessen, eventuell Wildkräuter dazu geben, danach acht Stunden ziehen lassen, durchsieben, Pilzgranulat dabei auffangen. Über den Tag verteilt, zwischen den Mahlzeiten trinken. Bei dieser Aufbereitung bleiben alle Wirkstoffe erhalten. Das Pilzgranulat lässt sich 3 bis 5 Mal als Aufguss nutzen.

 

2. Heissauszug:

2-3 EL Chaga-Pilzgranulat in der Thermoskanne mit 1 Liter 100° heissem Wasser aufgiessen, eventuell Wildkräuter dazu geben, danach vier Stunden ziehen lassen, durchsieben, Pilzgranulat dabei auffangen. Über den Tag verteilt, zwischen den Mahlzeiten trinken. Bei dieser Aufbereitung bleiben viele Wirkstoffanteile erhalten. Das Pilzgranulat lässt sich 1 bis 3 Mal als Aufguss nutzen.

 

Bei Überempfindlichkeit gegenüber einem der Bestandteile wird von einer dauerhaften Einnahme abgeraten. Während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden. Menschen mit chronischen Erkrankungen und solche, die regelmässig Medikamente einnehmen, sollten generell mit ihrem behandelnden Therapeuten wegen möglichen Neben- und Wechselwirkungen zwischen natürlicher Nahrungsergänzung und chemischen Arzneimitteln beraten. die empfohlene Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden. Ausserhalb der Reichweite von kleine Kindern lagern. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.

CHF 20.00

  • 0.05 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1